...TBM.....Modellbaustudio....

Scratchbauweise

 

"from scratch" heißt soviel wie aus dem nichts. Oder anders übersetzt kratzen und ritzen. Und das trifft die Beschreibung schon recht gut.

Modelle bzw. Urmodelle und Prototypen entstehen meistens aus Kunststoffplatten und Profilen die dementsprechend in Form gebracht werden und erst in mehreren Spachtel- und Schleifschritten zum Endprodukt werden.

Oftmals gibt es also gar keine bzw. nur wenige Großserienbauteile die verwendet werden können um ein Modell zu realisieren. In diesen Fällen werden in besagtem Verfahren Bauteile hergestellt.

Auf dieser Seite sehen Sie die Arbeitsschritte von der Zeichnung zum fertigen Modell, bzw. Urmodell je nach Kundenwunsch.

...TBM.....Modellbaustudio.... ...TBM.....Modellbaustudio.... ...TBM.....Modellbaustudio....
...TBM.....Modellbaustudio.... ...TBM.....Modellbaustudio.... ...TBM.....Modellbaustudio....

Zu Beginn wird eine maßstabsgetreue Zeichnung angefertigt. Nach der Zeichnung werden die Teile aus Kunststoffplatten ausgeschnitten.

Die Teile werden zusammengesetzt und verklebt. Mit Hilfe von Profilplatten können die Strukturen dargestellt werden. Diese werden je nachdem verklebt oder erst nachträglich eingesetzt.

Urmodelle die zum Abformen vorgesehen sind werden nassgeschliffen und poliert. Anschauungsmodelle werden in 3 Schritten lackiert und aufwendig beklebt.

...TBM.....Modellbaustudio.... ...TBM.....Modellbaustudio.... ...TBM.....Modellbaustudio.... ...TBM.....Modellbaustudio....
© 2014 - TBM Modellbaustudio - Tobias Bellm - Bonhoefferstraße 19 - 72202 Nagold - info@tbm-modellbau.de - USt-IdNr.: DE269871114 - Alle Rechte vorbehalten
Share Button